Kantoren der Stadtkirche Ludwigsburg

Martin Kaleschke

Bild
Body

Martin Kaleschke ist seit 2002 Bezirkskantor an der evangelischen Stadtkirche Ludwigsburg.

Von Kindesbeinen der Musik zugetan, übernahm er schon mit 15 Jahren seine erste Organistenstelle in seiner Heimatstadt Speyer. Nach dem Abitur studierte er an der Stuttgarter Musikhochschule Kirchenmusik. Sein Orgelspiel brachte ihm verschiedene Preise ein, darunter den begehrten Preis der ARD des Jahres 1999.

Als Klavierbegleiter und Korepetitor arbeitete er mit vielen namhaften Künstlern zusammen, auch mehrfach bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen.

Fabian Wöhrle

Bild
Body

Fabian Wöhrle ist seit April 2014 als Nachfolger von Stephan Leuthold zusammen mit Martin Kaleschke als Kirchenmusiker an der Stadtkirche Ludwigsburg tätig.

Er wurde 1981 in Sindelfingen geboren und in Weil im Schönbuch sowie später in Heidenheim/Brenz aufgewachsen. Dort hat ihn die kirchenmusikalische Arbeit von Dörte Packeiser und Thomas Haller wesentlich geprägt. 1997 erfolgte die kirchenmusikalische C-Prüfung, 1999 leitete er seinen ersten Kirchenchor in Söhnstetten. Auch während des Studiums der Kirchenmusik (B+A) an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart war er zeitweilig als Organist an der Lukas- und Friedenskirche tätig und leitete einige Jahre den Kirchenchor Geisingen-Heutigsheim. Zudem leitet er seit 2005 bis 2014 den Esslinger Kammerchor.

2009 zog es ihn nach Weimar an die Musikhochschule „Franz Liszt” zum Orchesterleitungsstudium, seit Oktober 2010 war er als Assistent des Chordirektors und Solorepetitor am Deutschen Nationaltheater Weimar angestellt.

Heute leitet er zusammen mit Martin Kaleschke im Wechsel den Stadtkirchenchor der Stadtkirche Ludwigsburg und den Ludwigsburger Motettenchor.